Wie Du Dir erreichbare Ziele zum Abnehmen setzt

Das erste, was Du anerkennen und wirklich in Deinem Innersten akzeptieren musst ist, dass das Abnehmen nicht über Nacht oder innerhalb weniger Wochen passiert. Erfolgreich und dauerhaft Gewicht zu verlieren ist ein kontinuierlicher Prozess. Wenn Dein angestrebter Zeitplan von einer 3 oder 4 Wochen Diät ausgeht, solltest Du Dich auf ein Scheitern Deiner Strategie einrichten. Der Hauptgrund hierfür ist: Da es länger als 3 oder 4 Wochen gedauert hat Dein aktuell zu hohes Gewicht zu erreichen, ist es nur logisch, dass es mindestens die gleiche Zeit in Anspruch nimmt, die Pfunde wieder loszuwerden.

Um Dir wirklich erreichbare Ziele setzen zu können, die zu einem tatsächlich erfolgreichen Gewichtsverlust führen, solltest Du Dir zuerst die folgenden einfachen Regeln anschauen:

Sei realistisch in der Einschätzung des Aufwands, den Du betreiben möchtest.

Wenn Du alles über die Diäten liest, die auch von den Prominenten angewendet werden, und Dir alle populären Bücher und Zeitschriften über diese Diäten anschaust, wirst Du immer eine gemeinsame Aussage finden: Du musst Deinen Lebensstil radikal ändern, um einen ebenso wunderschönen Körper mit einer ebenso super schlanken Taille zu erreichen wie sie die Stars haben. Nach dem Lesen dieser Artikel kannst Du Dich wirklich hochmotiviert fühlen, einige drastische Änderungen in Deinem Leben vornehmen, kannst Dich sofort in einem Fitness Studio anmelden und Schränke voll von Obst, Gemüse und anderen gesunden Lebensmitteln kaufen. Trotzdem wirst Du keinen Erfolg haben, weil diese drastische Art der Änderung im absoluten Kontrast zu Deinem jetzigen Alltag steht. Und genau daran wirst Du scheitern, weil es noch niemand geschafft hat sein Leben in kürzester Zeit komplett und radikal zu ändern.

Du kannst nicht erwarten, dass Du Deine kompletten Gewohnheiten innerhalb von nur ein oder zwei Tagen änderst. Wenn Du zum Beispiel eine Familie zu versorgen hast, werden diese Leute nach wie vor die gleichen Lebensmittel erwarten, die sie die ganze Zeit gewohnt waren. Das Endergebnis ist, dass es nicht lange dauert bis Deine Motivation zu schwinden beginnt, weil Deine Familie bei Deinem vermeintlichen „Abnehmwahn“ nicht mitmacht und all das gute gesunde Essen im Müll landet.

Wenn Du weißt, dass Du nicht gerne in ein Fitness Studio gehst, dann finde heraus welche Aktivitäten Dir wirklich Spaß machen und auch noch Kalorien verbrennen. Eine gute Idee ist es Deine Kinder in Deine sportlichen Aktivitäten einzubinden, indem Du mit ihnen zum Schwimmen gehst oder eine Radtour unternimmst. Wenn Du bisher nie oder nur selten Sport getrieben hast, dann genügt meist ein flotter Spaziergang, um Deine Herzfrequenz auf ein Niveau zu heben, das Dir ermöglicht Kalorien zu verbrennen.

Fordere unseren hilfreichen Report an

Es gibt so viele Möglichkeiten um sich gesund zu bewegen und Sport zu treiben. Es ist deshalb nicht zwingend notwendig in ein Fitness Studio zu gehen. Mache Dir die Mühe etwas zu finden, das Du genießen kannst und Spaß dabei hast. Somit ist es umso wahrscheinlicher, dass Du dabei bleibst und dauerhaft abnimmst.

Sei realistisch beim festlegen des zeitlichen Rahmens

Die eine Sache, die Du akzeptieren musst ist, dass Du nur dann Gewicht verlieren und es halten kannst, wenn Du diesen Gewichtsverlust in einer stetigen und konstanten Geschwindigkeit durchführst. Vergiss all die Bücher, die Dir einen Gewichtsverlust von 10 Pfund in zehn Tagen versprechen. Ja, es ist möglich, aber es passt nicht in den Zeitplan einer durchschnittlichen normalen Person, die noch mehr zu tun und an noch mehr Dinge zu denken hat als nur an Diät und Training.

Erlaube Dir die Zeit die Pfunde richtig und in einer Art und Weise abzubauen, die von Dauer ist. Dies beinhaltet eine langsame Änderung Deiner Essensgewohnheiten und es beinhaltet auch eine langsame Steigerung Deiner körperlichen Aktivitäten. Wenn Du Dir all dieses Wissen über ein gesundes Leben richtig verinnerlichst, wirst Du auf eine dauerhafte Strategie setzen, die Dir auch einen dauerhaften und somit größeren Erfolg bescheren wird.

Erlaube Dir selbst die Dinge realistisch zu sehen, den Aufwand an Energie und Zeit für Dein Diätziel realistisch einzuschätzen, dann wirst Du positive und realistische Ergebnisse erfahren.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen viel Erfolg.

Viele Grüße
Benno
 


 
 

Schreibe einen Kommentar