Einfache Strategien für ein erfolgreiches Abnehmen

Für viele Menschen ist das Abnehmen ein ständiger Kampf. Einige probieren jeden Monat oder sogar jede Woche alle neuen Diäten aus, die frisch auf den Markt kommen. Aber ihre Bemühungen sind jedes mal vergebens. Wenn dies auch bei Dir der Fall ist, vergiss diese Modediäten und versuche einen neuen Ansatz. Iss mehr um weniger zu wiegen. Fülle Deinen Teller mit eiweißreichen Lebensmitteln, grünem Blattgemüse, Nüssen und Milchprodukten. Dann wird es mit dem Abnehmen auch klappen.

Eine gesunde Ernährung erfordert eine gründliche Recherche und eine sorgfältige Planung. Je mehr Zeit Du damit verbringst Dir die perfekte Diät zusammenzustellen, desto höher ist Deine Chance auf Erfolg. Es ist wichtig einen Plan zu entwickeln, der zu Deinem Lebensstil passt.

Hör zuallererst auf über den Begriff „Diät“ nachzudenken, denn Dein Gehirn assoziiert „Diät“ mit „Hunger“. Dies kommt aus der Zeit, als Diät mit FDH (Friss Die Hälfte) und somit mit Hungern gleichgesetzt wurde. Glücklicherweise sind diese Zeiten vorbei, der Gedanke ist aber noch in unseren Köpfen vorhanden. Stattdessen versuche allmählich Deine Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Die Betonung liegt auf „allmählich“, so dass Du Dir nicht gleich alle Deine Lieblingsspeisen schon am ersten Tag verbieten solltest!

Der Gewichtsverlust ist nicht über Mangel und Hunger zu erreichen. Es geht um Bewegung und gesundes Essen. Bevor Du Deine Reise beginnst, stelle sicher, dass Du diese für Dich selbst tust. Tue es nicht, weil Deine Familie oder Freunde Dich drängen. Wenn Du diese für Dich selbst tust, bist Du eher erfolgreich.

Beginne mit kleinen Schritten. Zum Beispiel könntest Du in der ersten Woche Brot aufgeben. Ersetze weißen Reis und Nudeln durch Alternativen. Gib die Frühstückszerealien auf. Esse stattdessen Hafer und Vollkornprodukte.

Fordere unseren hilfreichen Report an

Verbanne behandelte und vorproduzierte Lebensmittel aus Deiner Ernährung. Dies könnte der schwierigste Teil sein, so dass Du dies schrittweise durchführen solltest. Für den Anfang, möglichst komplett auf raffinierten Zucker und Gebäck verzichten. Mache Deine eigenen Bonbons zu Hause. Streiche Pizza, Fertiggerichte, Tiefkühlgerichte und Wurstwaren aus Deiner Ernährung. Natürlich kannst Du diese Lebensmittel einmal alle paar Wochen genießen, es sollte aber nicht mehr zur Gewohnheit werden.

Esse gesund, so oft wie möglich. Lachs mit braunem Reis oder Gemüse, Gewürze und leichte hausgemachte Saucen können als eine „gesunde“ Mahlzeit angesehen werden. Hüttenkäse, Thunfisch, grüne Bohnen, Gemüse und Hähnchenbrust sind „gesunde“ Lebensmittel. Wenn Du zum Kochen zu beschäftigt bist, bereite Deine Mahlzeiten auf Vorrat vor. Gehe einmal in der Woche einkaufen, kaufe Deine Lieblings „gesunden“ Lebensmittel ein und koche die Mahlzeiten für die nächsten drei oder vier Tage. Das klingt am Anfang etwas schwierig, wird aber im Laufe der Zeit zur einfachen Routine.

Eine weitere gute Strategie um schnell Gewicht zu verlieren, ist mehr Eiweiß zu essen. Eine Handvoll Nüsse, eine kleine Portion Käse oder einige gekochte Eier können den Unterschied machen. Diese proteinreichen Lebensmittel sind als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten geeignet, um den Hunger zu stoppen. Dies immer nur als kleinen nicht als großen Snack anwenden, da hierbei nur die Essensgelüste reduziert werden sollen. Die Snacks also nicht als Ersatz für eine ganze Mahlzeit nutzen. Eine solche Snack Strategie bedeutet eine höhere Eiweißzufuhr und ist deshalb mit einer besseren Gesundheit und einer verbesserten Kontrolle des Appetits verbunden.

Ich wünsche Dir viel Spaß und viel Erfolg bei der Anwendung dieser Tipps.

Viele Grüße
Benno
 
 


 
 

1 thought on “Einfache Strategien für ein erfolgreiches Abnehmen”

  1. Danke für die Zusammenstellung. Prinzipiell ist man sich all dieser Dinge bewusst, jedoch fehlt es häufig an der nötigen Selbstdisziplin zur konsequenten Umsetzung. Das ‚allmählich‘ klingt gut. Vielleicht ist das tatsächlich der einzige Weg, wie eine Ernährungsumstellung langfristig erfolgreich sein kann.

    VG, Manuel

Schreibe einen Kommentar